Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Veranstaltungen

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Es weihnachtet sehr -  Wir feiern Weihnachten wie vor 200 Jahren
10.12.2022

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
11.12.2022
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Proberaum - Try some Culture: Fashion
17.12.2022

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter (05141)12 45 55, Mail bomann-museum@celle.de oder per Direktnachricht auf Instagram an @try.some.culture

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Lego® WeDo - Wir lassen die Affen tanzen
14.01.2023

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Figurentypen - Von Marionette bis Bunraku
19.01.2023
(Dr. Kathrin Panne)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
22.01.2023
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Figurentheater der Gruppe »Urania - Wissen macht Theater«
24.01.2023
KiTa-Kinder ab 4 Jahren

Das Märchen „Von einem, der auszog, die Prinzessin zu freien“ führt in das Königreich Metria. Dort benötigt Wilbur die Unterstützung der Kinder, um im Land der Kreise, Quadrate und Dreiecke die entführte Prinzessin zu befreien. Im Stil einer klassischen Märchenerzählung erfahren die Kinder in diesem Geometrie-Stück nicht nur spannende Details aus der Entwicklung der Geometrie, sondern auch, wozu man die Formen und Formeln abseits aller Theorie gebrauchen kann.

Ort: Ehrenhalle im Bomann-Museum Celle
Eintritt frei
Anmeldung unter: 05141/12 45 55 oder bomann-museum@celle.de.

Interner Link zur Veranstaltung: Figurentheater der Gruppe »Urania - Wissen macht Theater«
24.01.2023
KiTa-Kinder ab 4 Jahren

Das Märchen „Von einem, der auszog, die Prinzessin zu freien“ führt in das Königreich Metria. Dort benötigt Wilbur die Unterstützung der Kinder, um im Land der Kreise, Quadrate und Dreiecke die entführte Prinzessin zu befreien. Im Stil einer klassischen Märchenerzählung erfahren die Kinder in diesem Geometrie-Stück nicht nur spannende Details aus der Entwicklung der Geometrie, sondern auch, wozu man die Formen und Formeln abseits aller Theorie gebrauchen kann.

Ort: Ehrenhalle im Bomann-Museum Celle
Eintritt frei
Anmeldung unter: 05141/12 45 55 oder bomann-museum@celle.de.

Interner Link zur Veranstaltung: Figurentheater der Gruppe »Urania - Wissen macht Theater«
25.01.2023
Grundschulkinder ab 1. Klasse

Im Stück „Die Suche nach dem Stein der Weisen“ kann ein Apothekerlehrling im Labor am Hof des Königs bei der aufregenden Suche nach der Formel zur Erschaffung von Gold begleitet werden. Das Puppentheaterstück bietet spannende Einblicke in die Anfänge der Chemie als Wissenschaft.

Ort: Ehrenhalle im Bomann-Museum Celle
Eintritt frei
Anmeldung unter: 05141/12 45 55 oder bomann-museum@celle.de.

Interner Link zur Veranstaltung: Figurentheater der Gruppe »Urania - Wissen macht Theater«
25.01.2023
Grundschulkinder ab 1. Klasse

Im Stück „Die Suche nach dem Stein der Weisen“ kann ein Apothekerlehrling im Labor am Hof des Königs bei der aufregenden Suche nach der Formel zur Erschaffung von Gold begleitet werden. Das Puppentheaterstück bietet spannende Einblicke in die Anfänge der Chemie als Wissenschaft.

Ort: Ehrenhalle im Bomann-Museum Celle
Eintritt frei
Anmeldung unter: 05141/12 45 55 oder bomann-museum@celle.de.

Interner Link zur Veranstaltung: Workshop für Erziehende und Lehrkräfte
26.01.2023

Figurentheater und Puppenspiel können mehr, als spannende Geschichten zu erzählen. Sie fördern das kreative Denken von Kindern, stärken ihre Empathie und ermöglichen es ihnen, sich mit Personen, Handlungen und Themen auseinanderzusetzen.

Daher kann das Puppenspiel im pädagogischen Alltag in Kindertagesstätten und Grundschulen von großem Wert sein. Die Gruppe „Urania – Wissen macht Theater“ möchte Erziehende von Kindertagesstätten und Lehrkräfte von Grundschulen ermutigen, das Puppenspiel auszuprobieren. In einem vierstündigen Workshop vermittelt „Urania“ kurze und leicht verständliche Puppenspieltechniken, führt ein kurzes Bewegungstraining durch, gibt Anregungen zum Bau von Puppen für und mit Kindern und übt kleine Szenen ein.

Ort: Museumspädagogische Werkstatt
Kosten: keine
Anmeldung unter: 05141/12 45 55 oder bomann-museum@celle.de.

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Die wahre Vermessung der Welt
29.01.2023
(Hilke Langhammer M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
02.02.2023

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI- Kultur kinderleicht: Schafe und ihre Fussel - Wir filzen drauflos!
11.02.2023

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
12.02.2023
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Die wahre Vermessung der Welt
16.02.2023
(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Die wahre Vermessung der Welt
26.02.2023
(Hilke Langhammer M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
02.03.2023

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Wenn die Puppen tanzen
05.03.2023 bis 15.03.2023
(Adrian Schwinge M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: KUKI- Kultur kinderleicht: So schmeckt ein Bauernfrühstück - Wir kochen wie Bauernfamilien vor 200 Jahren
11.03.2023

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Lange Nacht des Figurentheaters
18.03.2023
Das ganze Museum wird ein Theater

Figurentheater ist nicht nur Theater für Kinder, sondern zieht auch Erwachsene in seinen Bann. Die Besucher erleben verschiedene Formate des Figurentheaters und können im Museum zwischen den Vorführungen hin und her wechseln.

In den Pausen ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Eintritt frei

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Fernsehstars: Kasper, Urmel und die Muppets
23.03.2023

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Puppets 4.0
25.03.2023
Ein imaginäres Museum Deutsches Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e. V. (dfp)

Mit Virtual Reality Brillen können die Besucher die vielfältige Welt des Figurentheaters in einer interaktiven Ausstellung erleben.

Interner Link zur Veranstaltung: Puppets 4.0
26.03.2023
Ein imaginäres Museum Deutsches Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e. V. (dfp)

Mit Virtual Reality Brillen können die Besucher die vielfältige Welt des Figurentheaters in einer interaktiven Ausstellung erleben.

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
06.04.2023

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: Wir bauen kleine Puppentheater
15.04.2023

Auf einer Expedition durch die Sonderausstellung „Wenn die Puppen tanzen“ sind faszinierende und mysteriöse Figuren zu bestaunen. In der museumspädagogischen Werkstatt können Kinder fantastische Welten Wirklichkeit werden lassen und Mini-Theaterbühnen bauen.

Alter: 6–10 Jahre
Kosten: 6,00 EUR pro Person
Anmeldung unter: 05141/12 45 55 oder bomann-museum@celle.de.

Interner Link zur Veranstaltung: Politisch Koscher. Stand up Comedy
16.04.2023
Shlomit Tripp & Bubales
Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Die wahre Vermessung der Welt
20.04.2023
(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
23.04.2023
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Die wahre Vermessung der Welt
30.04.2023
(Hilke Langhammer M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
04.05.2023

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Wenn die Puppen tanzen
07.05.2023
(Adrian Schwinge M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Duftes Museum - Wir produzieren Cremes und Lavendelsäckchen
13.05.2023

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Die wahre Vermessung der Welt
14.05.2023
(Hilke Langhammer M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: Gottesdienst in der Ehrenhalle des Bomann-Museums
21.05.2023
»Lummerland - Eine Insel mit zwei Bergen« Pastor Dr. Andreas Flick, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Pastor Dr. Peter Söllner, Evangelisch-lutherische Concordia-Gemeinde

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der aktuellen Sonderausstellung „Wenn die Puppen tanzen“

Eintritt frei

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Film ab! - Wir gestalten ein Daumenkino
10.06.2023

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
11.06.2023
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Von Bürgertöchtern und Dienstmädchen
15.06.2023
(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Puppen machen Theater - im Kinderzimmer
20.07.2023
(Dr. Kathrin Panne)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
30.07.2023
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
27.08.2023
(Dr. Kathrin Panne)