Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Veranstaltungen

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Alles außer Fußball - Sportliche Vielfalt
25.07.2024
Uhrzeit: 15:30 Uhr

(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Fashion for Kids
28.07.2024
Uhrzeit: 11:30 Uhr

(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
01.08.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Das Tier und wir
04.08.2024
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ein tierischer Rundgang durch das Museum

Für alle, die mit der ganzen Familie von Klein bis Groß spannende Geschichten und Themen im Museum entdecken wollen, hält die museumspädagogische Werkstatt ein besonderes Führungsformat parat. Abgestimmt auf ihre Bedürfnisse, leitet die Familienführung auch die Kleinsten mit spielerischen und interaktiven Elementen durch das Museum und erzählt in einfacher Sprache von den Geschichten und Menschen, die sich in den Ausstellungen verbergen.

Alter: 5–99 Jahre

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht
10.08.2024
Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

Geheimnisvolle Bilder an der Wand - Wir machen Höhlenmalerei

In der Reihe KUKI laden wir jeden zweiten Samstag im Monat Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ein, mit uns in der Werkstatt zu basteln, bauen, erfinden, spielen, backen oder zu kochen. Auf die Kinder wartet immer eine spannende Aktion wie tanzende Affen, das Backen einer mittelalterlichen Pizza oder der Bau von Flößen. Und natürlich machen wir uns auch auf die Suche nach den Spuren, die diese Tätigkeiten in der Vergangenheit hinterlassen haben.

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Höher, schneller, weiter: Spitzensport made in Celle
15.08.2024
Uhrzeit: 15:30 Uhr

(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Honig und Licht
18.08.2024
Uhrzeit: 11:30 bis 12:30 Uhr

Entwicklung und Bedeutung der Imkerei in der Lüneburger Heide (Karl Thun)
Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Fashion for Kids
01.09.2024
Uhrzeit: 11:30 Uhr

(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Kind zu sein ist kinderleicht?
01.09.2024
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ein Tag als Kind im Jahr 1822

Für alle, die mit der ganzen Familie von Klein bis Groß spannende Geschichten und Themen im Museum entdecken wollen, hält die museumspädagogische Werkstatt ein besonderes Führungsformat parat. Abgestimmt auf ihre Bedürfnisse, leitet die Familienführung auch die Kleinsten mit spielerischen und interaktiven Elementen durch das Museum und erzählt in einfacher Sprache von den Geschichten und Menschen, die sich in den Ausstellungen verbergen.

Alter: 5–99 Jahre

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
05.09.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht
07.09.2024
Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

Zimmermannswerkstatt - Wir bauen Fachwerk

In der Reihe KUKI laden wir jeden zweiten Samstag im Monat Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ein, mit uns in der Werkstatt zu basteln, bauen, erfinden, spielen, backen oder zu kochen. Auf die Kinder wartet immer eine spannende Aktion wie tanzende Affen, das Backen einer mittelalterlichen Pizza oder der Bau von Flößen. Und natürlich machen wir uns auch auf die Suche nach den Spuren, die diese Tätigkeiten in der Vergangenheit hinterlassen haben.

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Ganz schön sportlich!
08.09.2024
Uhrzeit: 11:30 Uhr

(Karl Thun)
Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Die gute alte Zeit
15.09.2024
Uhrzeit: 11:30 bis 12:30 Uhr

Ein Sonntagsspaziergang durch die Celler Bürgerkultur und die Lüneburger Heide. Mit Weiland Gottlieb Biedermaier und den Heidemalern
Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Das Kind im Bild: Von den Anfängen der Fotografie
19.09.2024
Uhrzeit: 15:30 Uhr

(Dr. Kathrin Panne)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Ganz schön sportlich!
22.09.2024
Uhrzeit: 11:30 Uhr

(Hilke Langhammer M.A.)
Interner Link zur Veranstaltung: Celle Tag
28.09.2024

Ein Tag für alle in und aus Celle

Einmal im Quartal öffnen Bomann-Museum und Kunstmuseum für alle Besucherinnen und Besucher in und aus Celle kostenfrei ihre Pforten. Dann warten in den Ausstellungen, Innenhöfen und der museumspädagogischen Werkstatt spannende Aktionen, Führungen und Vorführungen darauf, entdeckt zu werden. Falls zwischendurch der kleine Hunger kommt, gibt es im Innenhof des Bomann-Museums eine Waffelhütte, an der sich alle gegen eine Spende mit einer frisch gebackenen Waffel und einem Getränk versorgen können.

Alter: 5–99 Jahre. Eintritt und Aktionen sind an diesem Tag kostenfrei.
Zeit: 11.00–17.00 Uhr (einige Aktionen finden nur zu bestimmten Uhrzeiten statt); Themen und das genaue Programm entnehmen Sie bitte unserer Homepage, dem Flyer zur Veranstaltung oder der Presse.

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Nachgefragt: Bildbetrachtungen
29.09.2024
Uhrzeit: 11:30 bis 12:30 Uhr

(Reinhold Tautorat, Dietrun Otten)
Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Nachgefragt: Bildbetrachtungen
29.09.2024
Uhrzeit: 11:30 Uhr

(Reinhold Tautorat und Dietrun Otten)
Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Mit allen Sinnen durchs Museum
06.10.2024
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Geschichte zum Fühlen, Riechen, Hören und Sehen

Für alle, die mit der ganzen Familie von Klein bis Groß spannende Geschichten und Themen im Museum entdecken wollen, hält die museumspädagogische Werkstatt ein besonderes Führungsformat parat. Abgestimmt auf ihre Bedürfnisse, leitet die Familienführung auch die Kleinsten mit spielerischen und interaktiven Elementen durch das Museum und erzählt in einfacher Sprache von den Geschichten und Menschen, die sich in den Ausstellungen verbergen.

Alter: 5–99 Jahre

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht
12.10.2024
Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

Schafe, Schäfer und viel Wolle - Wir filzen, was wir wollen

In der Reihe KUKI laden wir jeden zweiten Samstag im Monat Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ein, mit uns in der Werkstatt zu basteln, bauen, erfinden, spielen, backen oder zu kochen. Auf die Kinder wartet immer eine spannende Aktion wie tanzende Affen, das Backen einer mittelalterlichen Pizza oder der Bau von Flößen. Und natürlich machen wir uns auch auf die Suche nach den Spuren, die diese Tätigkeiten in der Vergangenheit hinterlassen haben.

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Vortrag: Konfirmation in Weiß
17.10.2024
Uhrzeit: 18:30 Uhr

(Dr. Andreas Flick)
Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wie Maulbeerbaum und Seidenspinner nach Celle kamen
20.10.2024
Uhrzeit: 11:30 bis 12:30 Uhr

Ein Rundgang zur Seidenproduktion in Celle (Karl Thun)
Interner Link zur Veranstaltung: Abenteuer Archiv
24.10.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr

Dreck und Spitzen - Womit Schlotter seine Bilder malte

Vierteljährlich wechselt das Thema für das Abenteuer Archiv.

Da der Platz begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten unter (05141) 12 45 55/56 (Sekretariat) oder -40 (Museumskasse).

Ort: Neues Rathaus, Raum 401. Ein Lift ist vorhanden.

Die Veranstaltung ist kostenlos

Interner Link zur Veranstaltung: Abenteuer Archiv
24.10.2024
Uhrzeit: 14:00 Uhr

Dreck und Spitzen - womit Schlotter seine Bilder malte

Vierteljährlich wechselt das Thema für das Abenteuer Archiv.

Da der Platz begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten unter (05141) 12 45 55/56 (Sekretariat) oder -40 (Museumskasse).

Ort: Neues Rathaus, Raum 401. Ein Lift ist vorhanden.

Die Veranstaltung ist kostenlos

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Bürgertöchter und Dienstmädchen
24.10.2024
Uhrzeit: 15:30 bis 16:30 Uhr

(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Yum-Yum-Tour
03.11.2024
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Geschichte(n) vom Essen und Kochen

Für alle, die mit der ganzen Familie von Klein bis Groß spannende Geschichten und Themen im Museum entdecken wollen, hält die museumspädagogische Werkstatt ein besonderes Führungsformat parat. Abgestimmt auf ihre Bedürfnisse, leitet die Familienführung auch die Kleinsten mit spielerischen und interaktiven Elementen durch das Museum und erzählt in einfacher Sprache von den Geschichten und Menschen, die sich in den Ausstellungen verbergen.

Alter: 5–99 Jahre

Interner Link zur Veranstaltung: Lesung: Achim Amme:
06.11.2024
Uhrzeit: 18:30 Uhr

Die Geschichte(n) meines Großvaters

Dies ist die Geschichte von Adolf Amme, geboren 1897 in Uetze bei Hannover, größtenteils von ihm selbst erzählt. Grundlage des Buches und der Lesung sind, neben Fotoalben und Kassettenaufzeichnungen, zwei mehrstündige Video-Sitzungen, wenige Jahre vor seinem Tod von seinem Enkel, dem Autor und Schauspieler Achim Amme, aufgenommen.

Das Leben des Großvaters ist ähnlich bunt und schillernd wie das 20. Jahrhundert selbst, dessen Katastrophen er mit Glück, angeborener Bauernschläue und schwejkhaftem Witz überstand.

Aber seine Geschichte, eine „Geschichte des kleinen Mannes“, zeugt auch von seltenen Formen des Widerstands. Dabei betätigte er sich u.a. als Hausierer, Gemischtwarenhändler, Imker, Spargelbauer, Tierzüchter (Raubvögel, Pelztiere, Exoten), Schwarzbrenner, Rüben- und Apfelsaftfabrikant.

Der zum Alleinerben eingesetzte Enkel schrieb die Geschichten seines Großvaters auf, sah sie als dessen eigentliches Vermächtnis an.

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
07.11.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht
09.11.2024
Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

Tierisch helle Kerzenwerkstatt - Wir gestalten Windlichter und Kerzen

In der Reihe KUKI laden wir jeden zweiten Samstag im Monat Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ein, mit uns in der Werkstatt zu basteln, bauen, erfinden, spielen, backen oder zu kochen. Auf die Kinder wartet immer eine spannende Aktion wie tanzende Affen, das Backen einer mittelalterlichen Pizza oder der Bau von Flößen. Und natürlich machen wir uns auch auf die Suche nach den Spuren, die diese Tätigkeiten in der Vergangenheit hinterlassen haben.

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Doc Hu lässt die Atome tanzen
16.11.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 15:30 Uhr

Naturwissenschaftliche Experimente für Kinder Semester II: Menschen, Roboter, Luft, Wasser, Musik und Licht

Alter: 7–10 Jahre (mit mind. 1/2 Jahr Schulerfahrung)
Kosten pro Veranstaltung: 5,00 EUR
Zeit: 14.00–15.30 Uhr
Anmeldung: Tel. 05141/12 4555

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Berkefeld, Kieselgur, Sumpfbärlapp
17.11.2024
Uhrzeit: 11:30 bis 12:30 Uhr

Ein Rohstoff und seine Folgen (Karl Thun)
Interner Link zur Veranstaltung: Doc Hu lässt die Atome tanzen
23.11.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 15:30 Uhr

Naturwissenschaftliche Experimente für Kinder Semester II: Menschen, Roboter, Luft, Wasser, Musik und Licht

Alter: 7–10 Jahre (mit mind. 1/2 Jahr Schulerfahrung)
Kosten pro Veranstaltung: 5,00 EUR
Zeit: 14.00–15.30 Uhr
Anmeldung: Tel. 05141/12 4555

Interner Link zur Veranstaltung: Abenteuer Archiv
28.11.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr

Gebrauchsanweisung für Aquarelle

Vierteljährlich wechselt das Thema für das Abenteuer Archiv.

Da der Platz begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten unter (05141) 12 45 55/56 (Sekretariat) oder -40 (Museumskasse).

Ort: Neues Rathaus, Raum 401. Ein Lift ist vorhanden.

Die Veranstaltung ist kostenlos

Interner Link zur Veranstaltung: Abenteuer Archiv
28.11.2024
Uhrzeit: 14:00 Uhr

Gebrauchsanweisung für Aquarelle

Vierteljährlich wechselt das Thema für das Abenteuer Archiv.

Da der Platz begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten unter (05141) 12 45 55/56 (Sekretariat) oder -40 (Museumskasse).

Ort: Neues Rathaus, Raum 401. Ein Lift ist vorhanden.

Die Veranstaltung ist kostenlos

Interner Link zur Veranstaltung: Celle Tag
30.11.2024
Uhrzeit: 11:00 bis 17:00 Uhr

Ein Tag für alle in und aus Celle

Einmal im Quartal öffnen Bomann-Museum und Kunstmuseum für alle Besucherinnen und Besucher in und aus Celle kostenfrei ihre Pforten. Dann warten in den Ausstellungen, Innenhöfen und der museumspädagogischen Werkstatt spannende Aktionen, Führungen und Vorführungen darauf, entdeckt zu werden. Falls zwischendurch der kleine Hunger kommt, gibt es im Innenhof des Bomann-Museums eine Waffelhütte, an der sich alle gegen eine Spende mit einer frisch gebackenen Waffel und einem Getränk versorgen können.


Alter: 5–99 Jahre. Eintritt und Aktionen sind an diesem Tag kostenfrei.
Zeit: 11.00–17.00 Uhr (einige Aktionen finden nur zu bestimmten Uhrzeiten statt); Themen und das genaue Programm entnehmen Sie bitte unserer Homepage, dem Flyer zur Veranstaltung oder der Presse.

Interner Link zur Veranstaltung: Familienführung: Weihnachten, wie es früher einmal war
01.12.2024
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Für alle, die mit der ganzen Familie von Klein bis Groß spannende Geschichten und Themen im Museum entdecken wollen, hält die museumspädagogische Werkstatt ein besonderes Führungsformat parat. Abgestimmt auf ihre Bedürfnisse, leitet die Familienführung auch die Kleinsten mit spielerischen und interaktiven Elementen durch das Museum und erzählt in einfacher Sprache von den Geschichten und Menschen, die sich in den Ausstellungen verbergen.

Alter: 5–99 Jahre

Interner Link zur Veranstaltung: Vortrag:
04.12.2024
Uhrzeit: 16:30 bis 18:00 Uhr

Der Heilige Abend und seine Rituale (Dr. Guido Fuchs)

Inbegriff der deutschen Weihnacht ist der Heilige Abend einschließlich Glöckchenklingeln, „Weihnachtsgeschichte“, Bescherung unterm Tannenbaum und Würstchen mit Kartoffelsalat. Zwischen 16 und 22 Uhr findet unter deutschen Dächern am 24. Dezember das Fest statt, das in vielen anderen Ländern erst am 25. gefeiert wird – und dort, wo man einen Heiligen Abend kennt und begeht, ist er möglicherweise aus Deutschland importiert, denn er wurde hier „erfunden“. Seine Wurzel liegt in einer evangelischen Hausandacht, und die bis heute typische Ausprägung fand er im 19. Jahrhundert. Wie es zum Heiligabend und seinen besonderen Ritualen kam, stellt Guido Fuchs aus Hildesheim in einem informativ-launigen Vortrag am Mittwoch, 4. Dezember, um 16.30 Uhr im Kino des Museums dar.

Dr. Guido Fuchs, war bis 2019 als kath. Theologe an der Universität Würzburg tätig. Er leitet in Hildesheim das „Institut für Liturgie- und Alltagskultur“, in dem er sich mit religiösen Alltagsphänomenen befasst.

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
05.12.2024
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Vorherige Anmeldung unter (05141) 12 45 06 ist erforderlich.

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Von Valentin Ruths bis Dirk Huisken
08.12.2024
Uhrzeit: 11:30 bis 12:30 Uhr

Die Entwicklung der Heidemalerei über150 Jahre (Karl Thun)
Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht
14.12.2024
Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

Es weihnachtet sehr - Wir feiern Weihnachten wie vor 200 Jahren

In der Reihe KUKI laden wir jeden zweiten Samstag im Monat Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ein, mit uns in der Werkstatt zu basteln, bauen, erfinden, spielen, backen oder zu kochen. Auf die Kinder wartet immer eine spannende Aktion wie tanzende Affen, das Backen einer mittelalterlichen Pizza oder der Bau von Flößen. Und natürlich machen wir uns auch auf die Suche nach den Spuren, die diese Tätigkeiten in der Vergangenheit hinterlassen haben.

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Der Maler als Dichter - Bilder im Kleinformat
15.12.2024
Uhrzeit: 11:30 Uhr

(Reinhold Tautorat und Dietrun Otten)
Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
19.12.2024
Uhrzeit: 15:30 bis 16:30 Uhr

(Dr. Kathrin Panne)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Diese Woche

Es wurden keine Einträge gefunden!

Nächste Woche: