Hilfsnavigation
Quickmenu
  • Die Kriegsgefangenenlager in Celle 1914 -1918
  • Chinatown in Snow-Drift I Montreal 2002 Bildwechsler
  • RWLE Möller - Bildwechsler
  • WeltSpielZeug - Spielzeug-Kreationen Bildwechler
  • Zeichen setzen
  • extrem Schlotter
  • Busy Girl
  • Barbe-Boxen
  • Achtung Natur! natürlich vor Ort
  • Der Schuss, der nie fiel
  • es beginnt.
  • Miniaturen der Zeit Marie Antoinettes
  • Textile Vielfalt
  • Tradition bis Moderne X
  • Ulenspiegel vor dem Markgrafen
  • Hubertus von Löbbecke - Die innere Sicht
  • Eberhard Schlotter entdeckt Boccaccio
  • Waterloo
  • Erich Klahn, Abendmahls-Altar Abbehausen
  • Immer wieder Napoleon
  • Gert-Peter Reichert
  • PLAYMOBIL - Spielgeschichte(n)
  • Arno Schmidt 100
  • Fritz Grasshoff als Maler
  • EBERHARD SCHLOTTER - MÄRCHEN DER VERGÄNGLICHLEIT
  • EBERHARD SCHLOTTER Der Zaubervogel, 1968
  • Bausteinwelten ausder Sammlung Lange
  • Kulturelle Klicks
  • 300 Jahre Oberlandesgericht in Celle
  • Pailletten Posen Puderdosen
  • EBERHARD SCHLOTTER Karl Krolow, 1980,81
  • EBERHARD SCHLOTTER Der Maure, 1994
  • 275 Jahre Landgestüt Celle
  • EBERHARD SCHLOTTER Pinienwäldchen, 1956, Öl auf Leinwand
  • Freude über Weihnachten
  • EBERHARD SCHLOTTER Kolumbus, Das Denk-Mal, 1984-88, Aquatint
  • von Elfen, Wichteln und dem schwarzen Mann
  • EBERHARD SCHLOTTER Playa Granadella, 1971, Öl auf Leinwand
  • Träume aus Zucker, Marzipan und Schokolade
  • EBERHARD SCHLOTTER Auf der Straße, 1976, Aquarell
  • Streng geheim? Die Freimaurer in Celle
  • EBERHARD SCHLOTTER Die Innerste, Bl. 1, Radierung, 1989
  • Die Eisheiligen, 1989, Collage, Mischtechnik
  • Teddy und seine Freunde
  • T I L L forever
  • EBERHARD SCHLOTTER Beginn der Paracas Wüste 1999
  • Die Jagd in der Lüneburger Heide
  • Eberhard Schlotter - Don Quijote
Seiteninhalt

16.09.2011–18.03.2012

300 Jahre Oberlandesgericht Celle

Im Namen des Kurfürsten Georg Ludwig vollzog der Minister Andreas Gottlieb von Bernstorff am 14. Oktober 1711 im Celler Kanzleigebäude die feierliche Eröffnung des kurhannoverschen Oberappellationsgerichts. Seit 1879 führt es den Namen Oberlandesgericht Celle.

300 Jahre Oberlandesgericht Celle

Aus Anlass des 300jährigen Jubiläums zeigt das Bomann-Museum eine Sonderausstellung zur Geschichte des Oberlandesgerichts. In chronologischer Abfolge wird die Entwicklung des Gerichts durch die verschiedenen Zeitperioden im Einzelnen vorgestellt und mit musealen Exponaten anschaulich gemacht.

Der Großteil der gezeigten Objekte stammt aus dem Sammlungsbestand des Bomann-Museums. Die meisten Exponate wurden seit vielen Jahren nicht gezeigt, einige konnten speziell für diese Ausstellung restauriert werden. Besondere Höhepunkte sind die prächtigen Staatsuniformen der Richter aus königlich hannoverscher und aus preußischer Zeit sowie einige originale Einrichtungsgegenstände des 19. Jahrhunderts aus dem 1840/42 neu errichteten Gerichtsgebäude. Verschiedene interessante Leihgaben runden die Präsentation ab.

Die Ausstellungsbesucher erwartet eine Zeitreise über 300 Jahre mit vielen speziellen und überraschenden Einblicken in die Celler Justizgeschichte. Der eindrucksvolle Ausstellungsort, die historische Ehrenhalle im Bomann-Museum, umrahmt die Schau in einzigartiger Weise.