Hilfsnavigation
Quickmenu
Doc Hu
Doc Hu
Seiteninhalt

Doc Hu lässt die Atome tanzen

Was wäre Celle ohne seine großen Unternehmer wie Harry Trüller und Wilhelm Berkefeld? Aber kein Unternehmer kommt ohne Erfindung aus. Und hinter jeder Erfindung stecken große Erkenntnisse aus spannenden, wissenschaftlichen Experimenten! Ihr wollt selbst Versuche durchführen? 

Dann kommt in die museumspädagogische Werkstatt des Bomann-Museums. In spannenden Versuchen geht Doc Hu dort gemeinsam mit euch den Fragen nach: Wie funktionieren die Muskeln und der Gleichgewichtssinn? Was sieht und hört ein Roboter? Warum kannst du einen Tischtennisball wegblasen? Kann man Luftdruck sehen/Fühlen? Wie entstehen Töne? Warum können wir hören? Warum schwimmt Eisen? Wie entstehen Farben? Können wir auch nachts das Sonnenlicht nutzen? Warum hört Einsteins Ente nicht auf zu trinken? Das Schreiben mit Geheimtinte wird ebenso ausprobiert, wie Nüsse knacken mit dem Superknacker und das Bauen einer künstlichen Lunge. Und wer weiß: Vielleicht gelingt euch die nächste große Erfindung!

Doc Hu, das ist der Physikochemiker Dr. Michael Huber. Er entwickelt seit vielen Jahren Experimente für den Schulunterricht und führt seit 2014 zur großen Begeisterung aller Teilnehmer Experimentier-Kurse durch.

Alter 6-10 Jahre
Kosten pro Veranstaltung und Teilnehmer: 5,00 EUR
Zeit: 14.00 – 15.30 Uhr
Anmeldungen unter: Tel. 05141/124555 oder bomann-museum@celle.de

Themen und Termine: