Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt
Die Staatlichen Gewerbeaufsichtsämter nehmen u.a. folgende Überwachungs- und Beratungsaufgaben wahr:

  • Mutterschutz - Überprüfung der Arbeitsplätze von werdenden oder stillenden Müttern entspr. dem  Mutterschutzgesetz und  der  Einhaltung  der  Beschäftigungsverbote  und  Arbeitszeitbeschrän-kungen
  • Erziehungsgeld und Erziehungsurlaub/Elternzeit - Auskünfte zum Bundeserziehungsgeldgesetz, insbesondere bei Fragen zum Kündigungsschutz während der Elternzeit
  • Kündigungszulassungen - Prüfung, ob im Einzelfall Ausnahmen vom Kündigungsverbot während der Schwangerschaft, 4 Monate nach der Geburt oder während des Erziehungsurlaubes/der Elternzeit möglich sind, sowie eventuelle Zulässigkeitserklärungen für Kündigungsanträge
  • Heimarbeit - Prüfung, ob die besonderen Arbeitsschutzbestimmungen nach dem Heimarbeitsgesetz – betroffen sind zumeist Frauen – und die tariflich festgesetzten Entgeldregelungen eingehalten werden.

Bei den Gewerbeaufsichtsämtern gibt es Info-Broschüren zu den o. g. Themen sowie weitere Auskünfte. Beschwerden von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern werden vertraulich behandelt.

Sprechzeiten:

montags - donnerstags von 9.00 bis 15.00 Uhr
freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Kontakt Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg

Adolph-Kolping-Str. 14, 21337 Lüneburg                  
Telefon: (0 41 31) 85 45 - 299   
Fax:      (0 41 31) 85 45 - 200   
e-mail:   poststelle@gaa-lg.niedersachsen.de

Diese Woche

Nächste Woche:

Es wurden keine Einträge gefunden!