Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt
Vor dem Kauf eines Grundstücks/ einer Immobilie sollten Sie sich vergewissern, dass der Voreigentümer die Grundsteuer ordnungsgemäß bezahlt hat. Denn Achtung! Hat der Voreigentümer die Grundsteuer für die Immobilie nicht vollständig bezahlt, besteht die Gefahr, dass Sie diese Grundsteuerrückstände auch für Zeiträume bezahlen müssen, in denen Ihnen das Objekt noch nicht gehört hat.

Wie können Sie dem vorbeugen? Ganz einfach. Informieren Sie sich bei uns über etwaige Steuerrückstände. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass Sie eine schriftliche, aber ansonsten formlose Vollmacht des Eigentümers hier vorlegen. Sprechen Sie auch den mit dem Kauf beauftragten Notar an!