Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Naturdenkmale

Naturdenkmale sind Einzelschöpfungen der Natur, die wegen ihrer Bedeutung für Wissenschaft, Natur- oder Heimatkunde oder wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit etwas Besonderes darstellen.
Im Stadtgebiet sind es fast ausschließlich Bäume, die dem strengen Naturdenkmalschutz unterstellt sind: Neben echten „Baumveteranen“, wie den „Huteeichen“ im Neustädter Holz oder der Hofeiche in Bennebostel sind dies auch einige besonders gut entwickelte „Exoten“ wie der Mammutbaum an der Schlepegrellstraße oder die Sumpfzypresse im Schlosspark.