Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt
Das Baby ist da, die Freude ist riesig, aber nichts geht mehr. Das Baby schreit, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der Vater bekommt keinen Urlaub mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in den ersten Wochen unterstützen können, aber oft wohnen sie weit entfernt.

Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von uns. Wellcome vermittelt ehrenamtliche Mitarbeiterinnen zu Ihnen ins Haus!
  • Sie wacht über den Schlaf des Babys, während die Mutter schläft.
  • Sie bringt das Geschwisterkind zum Kindergarten.
  • Sie begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
  • Sie hört zu, wenn die Eltern etwas auf dem Herzen haben.
Während der ersten Wochen und Monate erhalten Sie praktische und individuelle Hilfe. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, die durch die FABI ausgewählt wurde und fortgebildet wird, kommt ca. zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden zu Ihnen.

Wenn Sie” Wellcome” annehmen möchten, rufen Sie die Koordinatorin Sabine Grünheit-Rakowski, Tel.: (05141) 90 90 375 an, und klären Sie Ihre Erwartungen und Ihren Bedarf.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.wellcome-online.de.