Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt
Die Aufenthaltserlaubnis kann dem ausländischen Ehegatten/minderjährigen ledigen Kind eines Deutschen oder dem Elternteil eines minderjährigen ledigen Deutschen zur Ausübung der Personensorge erteilt werden.

Zur Erteilung der Niederlassungserlaubnis gelten die Voraussetzungen:

  • Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels [PDF: 597 KB]
  • 3 Jahre im Besitz der Aufenthaltserlaubnis
  • gesicherter Lebensunterhalt
  • Fortbestand der ehelichen Lebensgemeinschaft
  • deutsche Sprachkenntnisse

Diese Regelungen gelten nicht für Staatsangehörige aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger).