Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Die DWA Nachbarschaft

Die DWA (ehemals ATV-DVWK) ist der deutsche Repräsentant der in Abwasser, Abfall und Wasserwirtschaft tätigen Fachleute. Zu den Haupttätigkeitgebieten des Verbandes zählen technisch- wissenschaftliche Themen und die wirtschaftlichen sowie rechtlichen Belange des Umweltschutzes. Die politisch und wirtschaftlich unabhängige Vereinigung arbeitet national und international in den Bereichen Gewässerschutz, Abwasser, wassergefährdende Stoffe, Abfall, Wasserbau, Wasserkraft, Hydrologie und Bodenschutz und Altlasten.

Die DWA hat es sich zum Ziel gesetzt, das Abwasser- und Abfallwesen, die Wasserwirtschaft sowie das Flussgebietsmangement und den Bodenschutz zu verbessern und damit die Reinhaltung der Gewässer unter Beachtung aller Gesichtpunkte des Umweltschutzes zu fördern. Sie führt die in diesen Bereichen tätigen Fachleute zusammen und engagiert sich in der Wissenschaft und Forschung.

Der Landesverband NORD

Der Landesverband Nord ist einer der 7 Landesverbände des DWA e.V. und wurde 1950 gegründet. Er versteht sich in erster Linie als Dienstleister für seine Mitglieder. Zu seinen zentralen Aufgaben zählen die Aus- und Fortbildung des Betriebspersonals von Abwassertechnischen Anlagen im Rahmen der Kläranlagen- und Kanalnachbarschaften, die Erstellung des Leistungsvergleiches kommunaler Abwasseranlagen, die Durchführung von Erfahrungsaustauschen und ein interessantes Seminarprogramm.