Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Begreifen – Ausprobieren – Erfahren

28. November 2020 bis 07. April 2021

DA VINCI 500 - Bewegende Erfindungen

Leonardo da Vinci, das „Universalgenie“, ist vielen vor allem als Maler der Mona Lisa bekannt. Aber auch als Künstler, Ingenieur mit Visionen, Naturwissenschaftler, Schriftsteller und Gelehrter entwickelte er Ideen, die seiner Zeit weit voraus waren. Sein breites Wirkungsfeld, seine ausgeklügelten und innovativen Erfindungen, die er in unzähligen Skizzen und Zeichnungen festhielt, faszinieren die Menschen seit 500 Jahren. Auch heute noch finden sich zahlreiche Spuren seiner Ideen im gegenwärtigen Alltag.

DA VINCI 500 - Bewegende Erfindungen

Die Ausstellung „DA VINCI 500 – Bewegende Erfindungen“ zeigt Modelle, die von Studierenden des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld auf Grundlage von Leonardos Zeichnungen entwickelt wurden. So können die Besucher*innen zum Beispiel eine Schnellbaubrücke aufbauen, mit einem Kran schwere Lasten heben oder sich selbst mit Hilfe eines Flaschenaufzuges in die Höhe ziehen und lernen wichtige Maschinenelemente und Bewegungsumwandlungen in Getrieben kennen. Hierdurch erhalten sie Einblicke in die Grundlagen des Maschinenbaus und technischen Entwicklungen, die bis heute die Gegenwart bestimmen.

Leonardo hat die mechanischen Geräte und Apparaturen nie real hergestellt hat, sein Ruf als genialer Erfinder basiert auf seinen vielen Zeichnungen. Er war extrem neugierig und wollte immer ganz genau wissen, wie die Natur funktioniert und alles zusammenhängt.

Alle Modelle sind interaktiv und können angefasst, ausprobiert und bewegt werden. Sie machen Technik im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar und laden Besucher*innen aller Altersstufen zum Spielen und Experimentieren ein.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation durch COVID-19 ist die Benutzung der ausgestellten Modelle weitestgehend uneingeschränkt und mit im Museum kostenfrei erhältlichen Handschuhen möglich.
Sondereintritt (nur Ausstellungsbesuch): 5,00 EUR / erm. 4,00 EUR
Gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband

Begleitprogramm zur Ausstellung

Interner Link zur Veranstaltung: Ferienworkshop: Forscherwerkstatt - Mit LEGO® Da Vinci auf den Zahn fühlen
30.03.2021

Bei diesem Forscher- und Erfinderworkshop fühlt ihr den Erfindungen von Leonardo Da Vinci auf den Zahn. An zwei Tagen könnt ihr mit dem LEGO®-EV3-System unter kompetenter Anleitung Maschinen des alten Genies nachbauen und diese in spannenden Experimenten erforschen und austesten. Doch auch eure eigene Phantasie ist gefragt. Denn ihr werdet selbst Maschinen erfinden und bauen, die ein aktuelles Problem lösen sollen. Und mit dem LEGO®-EV3-System testet ihr auch gleich, ob eure Erfindungen funktionieren. Wenn ihr Spaß am Tüfteln habt, dann meldet euch gleich an.

Dieser Workshop findet in Kooperation mit der Stiftung Niedersachsen Metall statt.

Leitung: Herbert Schütze

Für Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren

Interner Link zur Veranstaltung: Ferienworkshop: Forscherwerkstatt - Mit LEGO® Da Vinci auf den Zahn fühlen
31.03.2021

Bei diesem Forscher- und Erfinderworkshop fühlt ihr den Erfindungen von Leonardo Da Vinci auf den Zahn. An zwei Tagen könnt ihr mit dem LEGO®-EV3-System unter kompetenter Anleitung Maschinen des alten Genies nachbauen und diese in spannenden Experimenten erforschen und austesten. Doch auch eure eigene Phantasie ist gefragt. Denn ihr werdet selbst Maschinen erfinden und bauen, die ein aktuelles Problem lösen sollen. Und mit dem LEGO®-EV3-System testet ihr auch gleich, ob eure Erfindungen funktionieren. Wenn ihr Spaß am Tüfteln habt, dann meldet euch gleich an.

Dieser Workshop findet in Kooperation mit der Stiftung Niedersachsen Metall statt.

Leitung: Herbert Schütze

Für Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren

Diese Woche

Nächste Woche:

28.10.2020
28.10.2020