Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Musik, Basteln, Führungen und ein Blick hinter die Kulissen: Bomann-Museum Celle feiert kleines Hoffest

Herbstzeit ist Museumszeit! Unter dem Motto „Bomanns kleines Hoffest“ möchte das Bomann-Museum Celle daher den Beginn der bunte Jahreszeit begrüßen. Am Samstag, 29. September von 13 bis 17 Uhr öffnet das Museum seine Tore für einen Schnuppertag und präsentiert allerhand Aktionen für Groß und Klein. Der Eintritt ist frei!

Bomanns Hoffest

Im offenen KUKI heißt es für Kinder „Ran an das Papier!“ Gemeinsam mit den Museumspädagogen entstehen kleine Kunstwerke und witzige Spielzeuge. Ob Schiffchen oder Fangbecher, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Oder doch lieber etwas „Duftes“? Kein Problem! Passend zum Schnuppertag können herrlich duftende Lavendelsäckchen gebastelt werden. Darüber hinaus warten Alte Kinderspiele darauf, ausprobiert zu werden.

Aber auch für die „Großen“ wird einiges geboten! So wecken die Kuratoren mit Objekten aus den 60er Jahren Kindheitserinnerungen. Die Zeit der Schlaghose und Studentenrevolte gehört zu den neuesten Sammlungsgebieten des Museums, der schon bald eine eigene Ausstellung gewidmet wird. Beim gemeinsamen Klönen lassen sich die Geschichten hinter den Objekten erkunden.    

Außerdem ermöglichen die Restauratoren des Museums einen Blick hinter die Kulissen. Sie zeigen, welche Konservierungsmaßnahmen und Reparaturen nötig sind, damit Ausstellungsstücke die Jahrhunderte überdauern. Dabei stellen sie auch das Patenschaftsprogramm für restaurierungsbedürftige Objekte vor.

Zusätzlich finden stündlich kostenlose Kurzführungen statt. Wer aber einfach nur so durch die erlebnisreiche Ausstellung des Museums bummeln möchte, dem stehen alle Abteilungen offen.

Neben allen Aktivitäten ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kaffee, Kuchen und Bratwürstchen vom Grill laden zu einer kleinen Pause im gemütlichen Biedermeierhof ein. Dabei unterhält der „Celler Akkordeon Club“ mit einem bunten Musikmix.

Alle Aktivitäten des Hoffests sind kostenlos, der Eintritt ins Museum ist den ganzen Tag über frei.

 

Information:

Bomann-Museum Celle
Schloßplatz 7, 29221 Celle                              
Öffentlichkeitsarbeit: Hilke Langhammer M.A.
Tel.: 05141/12-4504, E-Mail: hilke.langhammer@celle.de