Hilfsnavigation
Quickmenu
Führung
Führung
Seiteninhalt

Angebot für blinde und sehbehinderte Gäste

Die museumspädagogische Abteilung im Bomann-Museum Celle bietet eine spezielle Führung für blinde und sehbehinderte Besucher an. Sie steht unter dem Thema "Leben und Arbeiten in Celle und Umgebung".

An fünf Stationen erfahren die Besucherinnen und Besucher etwas über Celle, Kaiser Wilhelm II. und das Königreich Hannover; der Weg eines Bäckergesellen zum Großunternehmer wird beschrieben, eine Drechslerwerkstatt und eine besondere Erfindung zur Wasserreinigung sind zum Greifen nah.

Im Bauernhaus kann das Leben und Arbeiten auf dem Land nachvollzogen werden. Der Geruch von Bienenwachs und Wacholder, das Kratzen der Heidschnuckenwolle sowie ein Gedicht von Hermann Löns im Heidezimmer bilden den Ausklang des Rundgangs.
Dauer der Führung: Etwa eine Stunde, die maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen.

Die Führung kostet 50 Euro plus den Eintrittspreis.

Diese Woche

Es wurden keine Einträge gefunden!

Nächste Woche: